x
Bekanntmachungen Aktuelles rund um die Häfen

Baumaßnahmen im Bf Bremen Inlandshafen Veröffentlicht am 22. März 2018

Im Bahnhof Bremen Inlandshafen führen folgende Bauarbeiten zu betrieblichen Einschränkungen:


Am 28.01.2018 kam es an der Windhukstraße zu einem Wasserrohrbruch im öffentlichen Leitungssystem der swb AG. Wir hatten hierüber am 31.01. und am 12.02. informiert.

Gleis 230 im Bahnhof Bremen Inlandshafen ist infolge des Rohrbruchs auf einer Länge von rund 130 Metern gesperrt, damit auch der Bahnübergang Windhukstraße. Die Gleistragplatten des Bahnübergangs sind stark unterspült, Gleis 230 ist wegen Unterspülung und Versandung im betroffenen Abschnitt grundlegend zu erneuern.

Bei der Reparatur der Bahnanlagen ist die Bremische Hafeneisenbahn ist zeitlich abhängig von den erforderlichen Arbeiten an Leitungen und Straße. Aus heutiger Sicht wird eine Freigabe des betroffenen Gleisabschnitts sowie des Bahnübergangs nun erst Mitte Mai 2018 möglich sein.

Sobald ein genauerer Termin für den Abschluss der Arbeiten absehbar ist, werden wir Sie informieren.


Die Weichen 20 und 23 sind zwischen den Signalen Ls 48I bis Ls 50I und Weiche 17 vom 03.04.2018, 07:00 Uhr, bis zum 06.04.2018, 16:00 Uhr, durchgehend gesperrt. Die Gleise 48 bis 50 sind während dieser Zeit aus nordwestlicher Richtung nicht erreichbar und stehen insofern für eine Abfertigung von Ausgangszügen nicht zur Verfügung.


Es ist mit erhöhtem Rangieraufwand zu rechnen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Frank Hillmann Referat 31 - Hafenwirtschaft und -infrastruktur, Schifffahrt

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

0421 361-10476
E-Mail schreiben