Serviceeinrichtungen Bremische Hafeneisenbahn Zugang und Konditionen

Nutzungsbedingungen und Entgelte Bremische Hafeneisenbahn

Voraussetzung für die Nutzung der Serviceeinrichtungen der Bremischen Hafeneisenbahn ist der Abschluss eines Infrastrukturnutzungsvertrags. Ihr Vertragspartner ist der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen.

Es gelten der Allgemeine und der Besondere Teil der Nutzungsbedingungen. Die Struktur und Höhe der Nutzungsentgelte entnehmen Sie den Entgeltgrundsätzen und der Liste der Entgelte.

Für die Beantragung von Nutzungszeiten nutzen Sie bitte die hier veröffentlichten Anmeldeformulare.

In den Bahnhöfen der Bremischen Hafeneisenbahn bieten verschiedene Eisenbahnverkehrsunternehmen Rangierdienstleistungen an.

Downloads:

Frank Hillmann Referat 31 - Hafenwirtschaft und -infrastruktur, Schifffahrt

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

0421 361-10476
E-Mail schreiben

Diana Hüsing Referat 31 - Hafenwirtschaft und -infrastruktur, Schifffahrt

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

0421 361-8740
E-Mail schreiben

Jens-Uwe Krage Referat 31 - Hafenwirtschaft und -infrastruktur, Schifffahrt

Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen

0421 361-8533
E-Mail schreiben