x
Pressemitteilung Aktuelles rund um die Häfen

Schleuse Neuer Hafen wird überprüft Veröffentlicht am 26. Februar 2018

Die Schleuse Neuer Hafen muss in den kommenden Wochen turnusmäßig auf ihren baulichen Zustand überprüft werden.

Dies bedeutet, dass Dammbalken eingesetzt und die Schleusenkammer ausgepumpt wird. Dadurch wird die Schleuse für einen Zeitraum von rund drei Wochen nicht für den Schiffsverkehr nutzbar sein. Die Bauwerksinspektionen dienen einer frühzeitigen Erkennung von Schäden und somit eine kostengünstigere und vor allem planbare Behebung der Schäden.

Die Arbeiten werden von bremenports im Auftrag der Bremerhavener Entwicklungsgesellschaft Alter/Neuer Hafen (BEAN) durchgeführt.

Zum Beginn der Arbeiten laden die BEAN und bremenports zu einem Informationsgespräch über die Baumaßnahme ein.

Ort: Schleuse Neuer Hafen
Zeit: Montag, 26.2.2018, 13.30

Vertreterinnen und Vertreter der Redaktionen sind hierzu herzlich eingeladen.

Holger Bruns Pressesprecher

0471 309 01-103

E-Mail schreiben