x
Veranstaltungs-kalender

Veranstaltungen

Vermehrt trefen die bremischen Häfen auf Messen im In- und Ausland auf, um den Hafen- und Logistikstandort Bremen/Bremerhaven auf der ganzen Welt bekannt zu machen. Die Messebeteiligungen gehen hier von Südamerika bis nach Asien und stellen eine ideale Plattform für die Mitaussteller dar, um neue Kontakte zu knüpfen oder zu intensivieren. Das Rundum-Sorglospaket, das das Marketing-Team von bremenports anbietet, entlastet hierbei vor allem kleinere und mittlere Hafenunternehmen. Weitere Informationen zu den Messeaktivitäten finden Sie hier.

Zudem findet mehrmals im Jahr die Veranstaltungsreihe unter dem Namen „logistics talk“ in unterschiedlichen Städten in Deutschland und im nahen Ausland statt. Die Abende sollen den Teilnehmern die Möglichkeit geben, Kundenbeziehungen in denen für sie relevanten Regionen aufzubauen oder aber auch zu vertiefen.

Eine Übersicht über anstehende Veranstaltungen finden Sie auf dieser Seite.

Apr1818

logistics talk Prag

Prag

Der Hafen- und Logistikstandort Bremen/Bremerhaven präsentiert sich mit seiner Veranstaltungsreihe „logistics talk“ im In- und Ausland – wir laden Sie und Ihre Geschäftspartner herzlich ein!

Der logistics talk in Budapest findet statt am

am Mittwoch, den 18. April 2018
um 18.00 Uhr
im Boscolo Prague, Opera Ballsaal.

Bei Interesse treten Sie bitte mit uns in Kontakt, damit wir Ihnen weitere Informationen übersenden können.

Über die Veranstaltungsreihe logistics talk

Die logistics talks sollen Kunden die Möglichkeit geben, sowohl bestehende Kundenbeziehungen in den für Sie relevanten Regionen, bzw. Ländern zu pflegen und zu vertiefen, als auch neue Kontakte zu erschließen. Die Veranstaltung beginnt in der Regel mit einer Podiumsdiskussion, bzw. interessanten Vorträgen in einer besonderen Lokalität mit der Möglichkeit, anschließend mit den Vortragenden in die Diskussion zu treten. Nach den Reden bieten wir den Kunden die Möglichkeit, bei einem Getränk untereinander zu Netzwerken.

Apr1819

Tag der Logistik

Führung durch den Holz- und Fabrikenhafen und die Überseestadt in Bremen

Früher lagen im Europa- und Überseehafen die Schiffe dicht an dicht und tausende Hafenarbeiter verluden täglich Mengen von Kaffee, Baumwolle, Tabak und Autos. Der Europahafen galt einst als größtes und modernstes Hafenareal der Welt. Mittlerweile wird auf dem knapp 300 Hektar großen Hafenrevier eines der größten städtebaulichen Entwicklungsprojekte Europas realisiert und bietet eine Vielfalt aus Dienstleistung, Bürobetrieb, Gewerbe, Hafenwirtschaft und Logistik, Freizeit, Kultur und Wohnen.
Im Bremer Holz- und Fabrikenhafen kommen Rohstoffe wie Getreide, Kaffee, Kakao und Fischmehl mit dem Schiff oder mit der Bahn an. Hier werden sie umgeschlagen, zwischengelagert oder gleich weiterverarbeitet.

Am Tag der Logistik erwartet Sie eine fachkundige Führung durch die Initiative Stadtbremische Häfen e.V. von der Überseestadt zum Holz- und Fabrikenhafen. Dabei können Sie bei einer Bustour die Stadtbremischen Häfen kennenlernen und interessantes zu den ansässigen Produktionsbetrieben und Dienstleistungsfirmen erfahren. Bekommen Sie bei einer Besichtigung der Getreideverkehrsanlage und J. MÜLLER Weser außerdem Einblick in die Getreide- und Kaffeeindustrie.

Uhrzeit: 13:00 – 15:00 Uhr
Treffpunkt: 13:00 Uhr bei der Kellogg Manufacturing GmbH & Co. KG am Tor 3.
Dort wird ein gekennzeichneter Bus für Sie bereitstehen.
Anmelden können Sie sich hier.

Ansprechpartner bei bremenports:
Frau Celina Neumann
0421 30901-614
celina.neumann@bremenports.de

Apr1819

Tag der Logistik

Führung über die Schleuse Oslebshausen (Industriehafen) in Bremen

Jede achte Tonne, die an den Kajen des Landes Bremen umgeschlagen wird, nimmt ihren Weg über den Industriehafen. Hier ist gleichzeitig fast die Hälfte des Umschlags von Bremen-Stadt konzentriert. Es werden nahezu sämtliche Gütergruppen umgeschlagen: Stahl und Stahlerzeugnisse, Holz, Projektladung, Fahrzeug- und Anlagenteile gehören ebenso dazu wie Massengüter, wie beispielsweise Mineralöle, Bau- und Abfallstoffe.

Der Industriehafen profitiert von einer leistungsfähigen Zufahrt: Die 1908 bis 1910 erbaute Schleuse Oslebshausen bringt es nach vielen baulichen Veränderungen auf eine Kammerlänge von 249 m. Die Breite der Kammer beträgt 47 m, die Öffnungsbreite der Häupter 35,10 m und die Durchfahrtsbreite 33 m. In der Regel können Schiffe mit bis zu 9,45 m Tiefgang die Schleuse Oslebshausen passieren. Nach Umbaumaßnahmen, die im Jahre 2001 beendet wurden, können mit jedem Hochwasser insgesamt vier Schiffe der Panmax-Größe (32,30 m Breite) geschleust werden.

Am Tag der Logistik erwartet Sie eine fachkundige Führung über die Schleuse Oslebshausen in Bremen. Dabei können Sie bei einem Rundgang live eine Schleusung miterleben und sich einen Eindruck von der Funktionsweise und der Technik der Anlage machen.

Uhrzeit: 13:00 – 14:30 Uhr
Treffpunkt: 13:00 Uhr an der Südseite der Schleuse Oslebshausen. Sie erreichen diese über die Kap-Horn-Straße und den Schleusenweg.
Anmelden können Sie sich hier.

Ansprechpartner bei bremenports:
Frau Celina Neumann
0421 30901-614
celina.neumann@bremenports.de

Apr1819

Tag der Logistik

Umwelttour Luneplate in Bremerhaven

Der Kompensationsraum Luneplate hat sich durch die Herstellung von Kompensationsmaßnahmen zu einem bedeutenden Lebensraum für Tiere und Pflanzen entwickelt. Inzwischen ist die Luneplate aufgrund des Vorkommens an Brut- und Gastvögeln ein gemeldetes EU-Vogelschutzgebiet, das 2016 als größtes Naturschutzgebiet des Landes Bremen ausgewiesen wurde.

Am Tag der Logistik erwartet Sie eine fachkundige Führung unterstützt vom Büro naturRaum, das sich auf die Beantwortung von ökologischen und biologischen Fragestellungen spezialisiert hat. Treffpunkt ist der Parkplatz an der ehemaligen Hofstelle. Von dort aus geht es zu Fuß zu verschiedenen Beobachtungspunkten, die Ihnen einen spannenden Einblick in die Lebensräume der geschützten Tiere ermöglichen.

Entdecken Sie die einzigartige Vegetation, die Brutvögel an der Alten Weser und Frühjahrsblüher wie die Frühlingsplatterbse oder den Scharfen Hahnenfuß. Highlight der Führung wird die Exkursion zu den Wasserbüffeln und Galloways sein, die auf den Wiesen des Naturschutzgebietes beheimatet sind und eine strukturreiche Weidelandschaft entwickeln. Nehmen Sie ein Fernglas in die Hand und beobachten Sie viele der Bewohner von ganz nah.

Uhrzeit: 15:30 – 17:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz an der ehemaligen Hofstelle (Luneplate 1, 27612 Bremerhaven)
Zu erreichen ist der Parkplatz über die L 121 von Lanhausen nach Ueterlande; in Ueterlande geht es dann von der L 121 rechts ab über die Ueterlander Sielstraße und die Alte Deichstraße zur Straße Luneplate.
Anmelden können Sie sich hier.

Ansprechpartner bei bremenports:
Frau Celina Neumann
0421 30901-614
celina.neumann@bremenports.de

Apr1819

Tag der Logistik

Hafen-Tour auf dem Container- und Auto-Terminal in Bremerhaven

Das maritime Logistikzentrum Bremen/Bremerhaven kann jederzeit schnell und flexibel auf die Anforderungen des Marktes reagieren. Ob containerisierte oder rollende Ladung, Stück- oder Massengut, Kühlgut, Projektladung oder Passagiere – in den bremischen Universalhäfen steht für jeden Bedarf der geeignete Terminal bereit.

Der Container treibt seit Jahren das Wachstum in den bremischen Häfen an. Mehr als 99 Prozent der heute an der Weser umgeschlagenen Transportbehälter werden am Container-Terminal Bremerhaven geladen oder gelöscht – der längsten Containerkaje der Welt. Erst Ende 2008 wurde die Ausbaustufe Container-Terminal (CT) 4 in Betrieb genommen. Auch beim Umschlag von Neufahrzeugen haben sich die bremischen Häfen als eine der größten Automobil-Drehscheiben der Welt etabliert.

Am Tag der Logistik können Sie sich bei einer Terminal-Tour selbst einen Eindruck über den Umschlag von Containern und Automobilen in Bremerhaven verschaffen. Es erwartet Sie eine fachkundige Führung über den Container- Terminal bis zum Auto-Terminal Bremerhaven. Die Tour wird von der BLG Logistics Group begleitet und von der BIS Bremerhaven mit dem HafenBus unterstützt.

Uhrzeit: 12:00 – 14:00 Uhr
Treffpunkt: 12:00 Uhr am Reisebusterminal Columbusstraße. Dort wird Sie der gekennzeichnete HafenBus empfangen.
Hinweis: Für die Teilnahme wird ein Ausweis benötigt.
Anmelden können Sie sich hier.

Ansprechpartner bei bremenports:
Frau Celina Neumann
0421 30901-614
celina.neumann@bremenports.de

Mai1816

transport logistic China

Shanghai

Vom 16. – 18. Mai 2018 findet die transport logistic China 2018 in Shanghai statt.
bremenports realisiert, wie in den Jahren zuvor, einen Gemeinschaftsstand.

Des Weiteren ist ein Empfang im Deutschen Generalkonsulat geplant.
Weitere Infos erhalten Sie hier

Mai1829

Breakbulk Europe

Bremen

Rund um die Welt kümmern sich ausgewiesene Fachleute um die sensible und in den meisten Fällen hochwertvolle Ladung. Die Experten haben seit Jahren einen anerkannten Branchentreff: die Konferenz und Messe „BreakBulk“, die von der britischen Breakbulk Events & Media, einem Unternehmen der ITE-Group, organisiert wird.

Die Messe, die vom 29. – 31. Mai erstmals in Bremen stattfindet,  hat sich in den Vorjahren zu einem wahren Besuchermagneten entwickelt und hat seit 2006 ununterbrochen in Antwerpen stattgefunden.

Weitere Informationen rund um den Gemeinschaftsstand der bremischen Häfen finden Sie hier

 

Jun1814

logistics talk Linz

Linz

Der Hafen- und Logistikstandort Bremen/Bremerhaven präsentiert sich mit seiner Veranstaltungsreihe „logistics talk“ im In- und Ausland – wir laden Sie und Ihre Geschäftspartner herzlich ein!

Der logistics talk in Linz findet statt am

am Donnerstag, den 14. Juni 2018
um 18.00 Uhr.

Bei Interesse treten Sie bitte mit uns in Kontakt, damit wir Ihnen weitere Informationen übersenden können. Die Einladungen werden im April verschickt.

Über die Veranstaltungsreihe logistics talk

Die logistics talks sollen Kunden die Möglichkeit geben, sowohl bestehende Kundenbeziehungen in den für Sie relevanten Regionen, bzw. Ländern zu pflegen und zu vertiefen, als auch neue Kontakte zu erschließen. Die Veranstaltung beginnt in der Regel mit einer Podiumsdiskussion, bzw. interessanten Vorträgen in einer besonderen Lokalität mit der Möglichkeit, anschließend mit den Vortragenden in die Diskussion zu treten. Nach den Reden bieten wir den Kunden die Möglichkeit, bei einem Getränk untereinander zu Netzwerken.

Sep1820

logistics talk Bielefeld

Bielefeld

Der Hafen- und Logistikstandort Bremen/Bremerhaven präsentiert sich mit seiner Veranstaltungsreihe „logistics talk“ im In- und Ausland – wir laden Sie und Ihre Geschäftspartner herzlich ein!

Der logistics talk in Bielefeld findet statt am

am Donnerstag, den 20. September 2018
um 18.00 Uhr
im Restaurant Glückundseligkeit.

Bei Interesse treten Sie bitte mit uns in Kontakt, damit wir Ihnen weitere Informationen übersenden können.

Über die Veranstaltungsreihe logistics talk

Die logistics talks sollen Kunden die Möglichkeit geben, sowohl bestehende Kundenbeziehungen in den für Sie relevanten Regionen, bzw. Ländern zu pflegen und zu vertiefen, als auch neue Kontakte zu erschließen. Die Veranstaltung beginnt in der Regel mit einer Podiumsdiskussion, bzw. interessanten Vorträgen in einer besonderen Lokalität mit der Möglichkeit, anschließend mit den Vortragenden in die Diskussion zu treten. Nach den Reden bieten wir den Kunden die Möglichkeit, bei einem Getränk untereinander zu Netzwerken.

Okt1802

Breakbulk Americas

Houston

Die Breakbulk Americas ist die bedeutendste Transportmesse in Nordamerika und findet vom 02. – 04. Oktober in Houston statt.
bremenports wird einen Gemeinschaftsstand für die bremischen Häfen realisieren,
Mitaussteller sind BLG Cargo Logistics und Sloman Neptun.

Weitere Informationen zur Messe erhalten Sie hier

Okt1811

logistics talk Graz

Graz

Der Hafen- und Logistikstandort Bremen/Bremerhaven präsentiert sich mit seiner Veranstaltungsreihe „logistics talk“ im In- und Ausland – wir laden Sie und Ihre Geschäftspartner herzlich ein!

Der logistics talk in Graz findet statt am

am Donnerstag, den 11. Oktober 2018
um 11.00 Uhr
im Cargo Center Graz.

Bei Interesse treten Sie bitte mit uns in Kontakt, damit wir Ihnen weitere Informationen übersenden können.

Über die Veranstaltungsreihe logistics talk

Die logistics talks sollen Kunden die Möglichkeit geben, sowohl bestehende Kundenbeziehungen in den für Sie relevanten Regionen, bzw. Ländern zu pflegen und zu vertiefen, als auch neue Kontakte zu erschließen. Die Veranstaltung beginnt in der Regel mit einer Podiumsdiskussion, bzw. interessanten Vorträgen in einer besonderen Lokalität mit der Möglichkeit, anschließend mit den Vortragenden in die Diskussion zu treten. Nach den Reden bieten wir den Kunden die Möglichkeit, bei einem Getränk untereinander zu Netzwerken.

Okt1811

logistics talk Wien

Wien

Der Hafen- und Logistikstandort Bremen/Bremerhaven präsentiert sich mit seiner Veranstaltungsreihe „logistics talk“ im In- und Ausland – wir laden Sie und Ihre Geschäftspartner herzlich ein!

Der logistics talk in Wien findet statt am

am Donnerstag, den 11. Oktober 2018
um 18.00 Uhr
in der Wolke21 im Saturn Tower.

Bei Interesse treten Sie bitte mit uns in Kontakt, damit wir Ihnen weitere Informationen übersenden können.

Über die Veranstaltungsreihe logistics talk

Die logistics talks sollen Kunden die Möglichkeit geben, sowohl bestehende Kundenbeziehungen in den für Sie relevanten Regionen, bzw. Ländern zu pflegen und zu vertiefen, als auch neue Kontakte zu erschließen. Die Veranstaltung beginnt in der Regel mit einer Podiumsdiskussion, bzw. interessanten Vorträgen in einer besonderen Lokalität mit der Möglichkeit, anschließend mit den Vortragenden in die Diskussion zu treten. Nach den Reden bieten wir den Kunden die Möglichkeit, bei einem Getränk untereinander zu Netzwerken.