x

Breakbulk Bremen 2018

Rund um die Welt kümmern sich ausgewiesene Fachleute um die sensible und in den meisten Fällen hochwertvolle Ladung. Die Experten haben seit Jahren einen anerkannten Branchentreff: die Konferenz und Messe „BreakBulk“, die von der britischen Breakbulk Events & Media, einem Unternehmen der ITE-Group, organisiert wird.

Die Messe hat sich in den Vorjahren zu einem wahren Besuchermagneten entwickelt und hat seit 2006 ununterbrochen in Antwerpen stattgefunden.

Mehr als 7.600 Teilnehmer besuchten im Jahr 2017 die Stände von rund 446 Ausstellern auf der BreakBulk in Antwerpen. 2018 rechnen die Veranstalter mit einer vergleichbaren Zahl an Ausstellern und Messebesuchern.

Gemeinsam mit der Messe Bremen und dem Bremen Convention Bureau (BTZ) ist es bremenports in einem offiziellen Bewerbungsverfahren gelungen, die Ausrichter der BreakBulk Europe von Bremen als Veranstaltungsort zu überzeugen, so dass diese Konferenz und Messe vom 29. – 31. Mai 2018 erstmals in Bremen stattfinden wird.

Der Messestand der bremischen Häfen anlässlich der BreakBulk Europe 2018 in Bremen hat eine Größe von 192 qm.

Insgesamt 30 Mitaussteller werden am Stand vertreten. Dieses sind Unternehmen aus der gesamten Transportwirtschaft (z.B. Terminals, Spediteure, Stauereibetriebe, IT-Dienstleister etc.).

Unsere Mitaussteller auf der Breakbulk in Bremen sind:

Galerie:

Downloads:

Ronald Schwarze Marketing

bremenports GmbH & Co. KG

0421 309 01-612
E-Mail schreiben