x
Welthafen international

10 Veranstaltungen Bremische Häfen

Mit einem erfolgreichen Logistics Talk auf dem Nockherberg in München hat bremenports seine Veranstaltungsreihe Logistics Talk für das Jahr 2019 abgeschlossen. 

Auf dem Podium in der Bar Ludwig diskutierten Sven Riekers (BLG), Dieter Kanning (Friedrich Tiemann GmbH & Co KG), Häfen-Staatsrat Tim Cordssen und bremenports-Geschäftsführer Robert Howe über die aktuellen Entwicklungen in den Bremischen Häfen. Die Rolle als Gast aus München nahm die Kühne & Nagel-Geschäftsführerin Jutta Nubbemeier ein, die über ihre guten Erfahrungen mit den bremischen Häfen berichtete.

14 Tage zuvor war der Logistics Talk nach vielen Jahren zum ersten Mal wieder zu Gast in Stuttgart. Auch diese Veranstaltung im Mercedes Kundenzentrum war sehr gut besucht und brachte Vertreter der bremischen Hafenwirtschaft in Dialog mit Firmen- und Verbandsvertretern aus Baden-Württemberg.

Im Jahr 2019 wurden die Veranstaltungen überwiegend als moderierte Podiumsrunden durchgeführt. Unter der Leitung der Radio Bremen-Journalisten Hilke Theessen und Axel Pusitzky diskutierten jeweils Vertreter der bremischen Hafenwirtschaft mit regionalen Unternehmen über aktuelle Themen rund um die Häfen.

„Wir wollen mit dieser Art der Veranstaltung die bremischen Häfen auf unterhaltsame Art ins Gespräch mit ihren Kunden bringen. Dank der aktiven Unterstützung aus der bremischen Hafenwirtschaft waren alle Veranstaltungen informativ, kurzweilig und sind durchweg auf ein interessiertes Publikum gestoßen“, so das Resümee von bremenports-.Geschäftsführer Robert Howe.

Bei zwei Veranstaltungen wurde in diesem Jahr ein zusätzliches Themenfeld entwickelt. In Leipzig und Neuss wurden am Nachmittag in Kooperation mit der DAV Fachvorträge zu Zollfragen angeboten, mit denen ein weiteres Zielpublikum erreicht werden konnte. Dieses Format soll im Jahr 2020 weiter erprobt werden.

Insgesamt konnten mit den Veranstaltungen im zu Ende gehenden Jahr rund 1.000 Besucherinnen aus der Welt der Häfen und Logistik erreicht werden.