x
Aktuelles rund um die Bremische Hafeneisenbahn

Asphalt- und Pflasterarbeiten in den Gleisen 511-516 (CT 2/3) in Bremerhaven Veröffentlicht am 23. April 2021

Update vom 12.05.2021: Änderungen in kursiver fetter Schrift.

Für Asphalt- und Pflasterarbeiten in den Gleisen 511 – 516 im Bereich der Umschlagsanlage CT II/III werden folgende Sperrungen erforderlich:

Bahnübergang zwischen Segment 6 und Weiche 701 Gleise 511/512
Die Gleise 511/512 werden zwischen Grenzzeichen Weiche 701 und Segment 6 von Montag, den 10.05.2021 um 07:00 Uhr bis Freitag, den 21.05.2021 um 17:00 Uhr durchgehend gesperrt und sind nur aus/in Richtung Bft Weddewardener Tief bedienbar.

Bahnübergang zwischen Segment 6 und Weiche 702 Gleise 513/514
Die Gleise 513/514 werden zwischen Grenzzeichen Weiche 702 und Segment 6 von Montag, den 07.06.2021 um 07:00 Uhr bis Freitag, den 18.06.2021 um 17:00 Uhr durchgehend gesperrt und sind nur aus/in Richtung Bft Weddewardener Tief bedienbar.

Bahnübergang zwischen Segment 6 und Weiche 703 Gleise 515/516
Die Gleise 515/516 werden zwischen Grenzzeichen Weiche 703 und Segment 6 von Dienstag, den 25.05.2021 um 07:00 Uhr bis Freitag, den 04.06.2021 um 17:00 Uhr durchgehend gesperrt und sind nur aus/in Richtung Bft Weddewardener Tief bedienbar.

Bahnübergang zwischen Segment 3 und 2 Gleise 514/515
Die Gleise 514/515 werden zwischen Segment 3 und Segment 2 von Montag, den 21.06.2021 um 07:00 Uhr bis Freitag, den 02.07.2021 um 17:00 Uhr durchgehend gesperrt. Das Gleis 515 ist nur aus/in Richtung Stellwerk bedienbar. Das Gleis 514 kann von beiden Seiten bedient werden.

Bahnübergang zwischen Segment 6 und 5 Gleise 511/512
Die Gleise 511/512 werden zwischen Segment 5 und Segment 6 von Montag, den 12.07.2021 um 07:00 Uhr bis Freitag, den 23.07.2021 um 17:00 Uhr durchgehend gesperrt und sind nur aus/in Richtung Bft Weddewardener Tief bedienbar.


Für mögliche betriebliche Einschränkungen bitten wir um Verständnis.

Maik Schulz Referat 31 – Hafenwirtschaft und -infrastruktur, Schifffahrt

Die Senatorin für Wissenschaft und Häfen

0421 361-97896
E-Mail schreiben