x
Pressemitteilung Aktuelles rund um die Häfen

Brockmannsmühle bekommt Umwegung für Fische Veröffentlicht am 28. August 2019

Brockmannsmühle bekommt Umwegung für Fische

Südlich der Gemeinde Garlstedt befindet sich an der Oberen Drepte die unter Denkmalschutz stehende ehemalige Wassermühle „Brockmannsmühlen“. Das nahe der B6 gelegene Gebäude stellt mit einem fast einen Meter hohen Sohlabsturz ein Wanderhindernis für die im Bachlauf lebenden Fische sowie die anderen Wasserorganismen dar.
Im Rahmen einer ökologischen Ausgleichsmaßnahme wird in den kommenden Monaten der Bachlauf um eine Umflutungsrinne ergänzt, mit der die ökologische Durchgängigkeit des Gewässers Drepte wiederhergestellt wird.

Der Unterhaltungsverband Nr. 79 Osterstade-Nord, der Mitgliedsverband im Kreisverband der Wasser- und Bodenverbände im Altkreis Wersermünde ist, hat im Jahr 2011/2012 ein Konzept zur Fließgewässerentwicklung an der Drepte erstellt. Hier wurde u. a. die Maßnahme in Brockmannsmühlen bis zur Genehmigungsreife geplant und zur Umsetzung bremenports zur Verfügung gestellt. bremenports nutzt dies als Kompensationsmaßnahme für hafenbezogene Eingriffe.

Das Umgehungsgewässer hat eine geplante Länge von 104 Metern und wird ein gleichmäßiges, flaches Sohlgefälle erhalten, das den Fischen und anderen Wasserorganismen ein ungehindertes Passieren dieser heute vorhandenen Barriere erlaubt. Die Breite der Niedrigwasserrinne ist mit etwa zwei Metern vorgesehen. Die Gewässersohle wird ein Kiesbett, mit einzelnen größeren Findlingen als Störsteine, erhalten. Im Bereich des Mühlenweges wird die Drepte durch einen fast vier Meter breiten, ovalen Durchlass unter dem Weg hindurchgeführt.

Das Mühlengebäude selbst wird im Bereich des Gewässerdurchflusses saniert werden und auch zukünftig eine begrenzte Wasserzuführung bekommen, um die historische Nutzung erkennbar zu lassen.

Die Baumaßnahmen sollen spätestens Ende November 2019 abgeschlossen sein. Die geschätzten Kosten liegen bei rund 180.000 Euro.
 

Holger Bruns Pressesprecher

bremenports GmbH & Co. KG

0471 309 01-103
E-Mail schreiben