x
Pressemitteilung Aktuelles rund um die Häfen

Einführung PRINOS im Bf Bremen Inlandshafen zum 01.09.2022 Veröffentlicht am 02. August 2022

Zum 01.09.2022 wird PRINOS am Standort Bremen Inlandshafen in Betrieb gehen. Die erforderlichen Schulungen unserer Kunden haben stattgefunden, Benutzerkonten wurden eingerichtet.

Zu diesem Zeitpunkt werden (vorbehaltlich eines noch bis zum 09.08.2022 möglichen Widerspruchs der Bundesnetzagentur) die entsprechenden Bestimmungen in unseren Nutzungsbedingungen verbindlich. Die Neufassung der NBS-BT ist hier verfügbar.

Unsere Kunden nutzen das PRINOS Kundenportals ab dem 01.09.2022 am Standort Bremen Inlandshafen zusammengefasst für folgende Zwecke:

Kapazitätszuweisung

.
Übermittlung von Zuginformationen

.
Kommunikation im Rangierbetrieb

.
Einsicht rechnungsbegründender Unterlagen

.
Am 15.08.2022 beginnt im Bahnhof Bremen Inlandshafen ein Parallelbetrieb, der unmittelbar in den Echtbetrieb übergehen soll. Das gelingt nur, wenn ab dem 15. August unsere Kunden für möglichst alle Verkehre am Standort Bremen Inlandshafen am Parallelbetrieb teilnehmen. Nähere finden Sie hier.

Am 15.09.2022 werden wir dann den Parallelbetrieb am Standort Bremen Grolland starten, der dort zum 01.10.2022 in den Echtbetrieb übergehen soll. Wir informieren Sie darüber noch einmal gesondert.

Kunden, denen noch Zugangsdaten zum PRINOS Kundenportal fehlen oder die noch eine Schulung benötigen, wenden Sie sich bitte an prinos@bremenports.de. Eine weitere Kundenschulung für EVU und Rangierdienstleister findet am 15.08.2022 um 09:00 Uhr statt.