x
Welthafen international

Erfolgreiche Präsenz in Berlin und Dubai

Anfang des Monats hat die Hafenmanagement-Gesellschaft bremenports zwei Messebeteiligungen in Berlin und Dubai organisiert.

Seit vielen Jahren sind die bremischen Häfen Stammgast auf der Leitmesse des „grünen Sortiments“ in Berlin. In Berlin auf der fruit logistica waren die bremischen Häfen zum 13. Mal vertreten. Die Messe umfasst alle Fresh-Produce Geschäftsbereiche und bietet den kompletten Überblick über sämtliche Innovationen, Produkte und Dienstleistungen in allen Handelsstufen. So schafft die FRUIT LOGISTICA exzellente Kontaktmöglichkeiten zu den wichtigsten Zielgruppen. Insgesamt zeigten sich die Mitaussteller DAL Deutsche Afrika Linien, Heuer Logistics und fruit insurance sehr zufrieden mit dem Verlauf der Messe.

 

Neben den Breakbulk-Events in Asien (Shanghai), USA (Houston) und Europa (Antwerpen/Bremen) gibt es auch im arabischen Raum eine Breakbulk Middle East. Dieses Jahr war erstmals Dubai der Austragungsort. Begleitet wurde der Messeauftritt durch eine von Hafen- und Wirtschaftssenator Günthner angeführte Delegation. Mit den Ergebnissen der Messe und den begleitenden Gesprächen waren alle Beteiligten sehr zufrieden.

Im Mai werden in Bremen 10.000 Besucher zu einer der weltweit größten Fachmessen der Hafenwirtschaft erwartet, der Breakbulk Europe.