x
30. Mai 2017

Energiemanagement eingeführt

Aktuell verbraucht die Hafeninfrastruktur in Bremen und Bremerhaven rund 18 Mio. kWh im Jahr, davon sind ca. 7 Mio. kWh Strom. Um unseren Energieverbrauch weiterhin zu optimieren haben wir im November 2016 ein Energiemanagementsystem gemäß DIN EN ISO 50001 eingeführt und erfolgreich zertifizieren lassen.

Klimaschutz: Unser Anliegen und gesetzliche Verpflichtung
Aufgrund unseres Standortes in unmittelbarer Nähe zur Nordsee sind wir besonders vom Klimawandel bedroht und wollen daher entsprechend verantwortungsvoll handeln. Doch Energieeffizienz ist nicht nur unser Anliegen, sondern es ist auch erklärtes Ziel der Bundes- und Landesregierung, den CO2-Ausstoss bis 2020 um 40% zu reduzieren. Vor diesem Hintergrund wurde auch die Novelle des Energiedienstleistungsgesetzes, EDL-G vom 22. April 2015 verabschiedet, die uns gesetzlich dazu verpflichtet, ein Energieaudit oder ein Energiemanagement einzuführen.

Ziel: CO2-neutraler Hafen
Unser Ziel ist es, die Hafeninfrastruktur zukünftig CO2-neutral zu betreiben. Um dieses Ziel inhaltlich zu erreichen, verpflichten wir uns zu einem nachhaltigen und ressourcenschonenden Umgang mit Energie, setzen Energie sparsam ein und steigern unsere energiebezogene Leistung sowie den Anteil regenerativer Energieträger in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess.

Bildmaterial h