x
Pressemitteilung Aktuelles rund um die Häfen

Nordschleuse für sieben Wochen gesperrt Veröffentlicht am 20. September 2021

Wegen Sanierungsarbeiten an dem Bei- und Oberwagen wird die Nordschleuse für eineinhalb Monate für die Schifffahrt gesperrt. Während dieser Zeit wird der Seeverkehr über die Kaiserschleuse gelenkt. Die Baumaßnahme startet am 20. September und soll im November abgeschlossen sein. Laufräder und Schienen des Bei- und Oberwagens müssen erneuert werden, da diese nach Jahren verschlissen sind.

Für die Baumaßnahme muss der Beiwagen und der Oberwagen ausgebaut werden, um die Laufräder der Wagen zu tauschen. Nach der Demontage der Laufräder des Beiwagens und des Oberwagens, werden diese entschichtet und neu konserviert. Für die Arbeiten werden die Wagen eingehaust, da in den Farbproben Schadstoffe nachgewiesen worden waren.

Ansprechpartner für die Medien:

Holger Bruns
bremenports GmbH & Co. KG
Tel.: 0471 309 01-103
E-Mail: Holger.Bruns@bremenports.de

Holger Bruns Pressesprecher

bremenports GmbH & Co. KG

0471 309 01-103
E-Mail schreiben