Monat: Februar 2017

Welthandel, Hafen und Logistik als Unterrichtsthema

50 Lehrerinnen und Lehrer aus zwei Bremerhavener Schulen absolvieren bei bremenports mehrstündige Fortbildung Lehrerfortbildung im Hause bremenports: Im Rahmen des Bildungsprojekts MARWILO (Lehr- und Lernmaterial „Maritime Wirtschaft und Logistik“) haben sich bei der Hafengesellschaft etwa 50 Pädagoginnen und Pädagogen aus zwei Bremerhavener Schulen über aktuelle Entwicklungen in Häfen, Schifffahrt und Logistik informiert. Die Lehrerinnen und… Weiter »

Klimaschutz und ökologischer Ausgleich für den Offshore-Terminal Bremerhaven

Hafengesellschaft bremenports will den Bachlauf der Billerbeck naturnah gestalten und den dabei anfallenden Boden zur Vernässung des Großen Moores nutzen Moore leisten einen wichtigen Beitrag gegen den Klimawandel. Doch die meisten dieser wertvollen Kohlendioxidspeicher wurden stark entwässert oder ganz trockengelegt. Auch das Große Moor am westlichen Rand von Bokel (Landkreis Cuxhaven) hat durch Entwässerung und… Weiter »

Bremische Häfen auf der „fruit logistica“

Bremen und Bremerhaven stellen ihre Fruchtexpertise bei Berliner Fachmesse zur Schau Fünf Unternehmen aus der Fruchthandelsbranche präsentieren sich in dieser Woche auf einem Gemeinschaftsstand, den die Hafengesellschaft bremenports auf der 25. „fruit logistica“ in Berlin organisiert hat. Die Messe, zu der etwa 70.000 Fachbesucher erwartet werden, bietet den Unternehmen CargoSoft, DAL Deutsche Afrika-Linien, Fruit Insurance… Weiter »