x
Pressemitteilung Aktuelles rund um die Häfen

Flagge zeigen in Dubai Veröffentlicht am 08. Februar 2019

Bremen präsentiert sich auf der Breakbulk Middle East

Im Mai werden in Bremen 10.000 Besucher zu einer der weltweit größten Fachmessen der Hafenwirtschaft erwartet, der Breakbulk Europe. Veranstalter ist die private Britische Messegesellschaft ITE, die dieses Messeformat auch auf anderen Kontinenten erfolgreich durchführt. Der diesjährige Auftakt der Breakbulk findet am 11. und 12. Februar in Dubai statt.

2000 Gäste aus rund 70 Ländern werden zu der Breakbulk Middle East erwartet und auch das Bundesland Bremen zeigt auf der arabischen Halbinsel Flagge. Auf dem von der Hafengesellschaft bremenports organisierten Gemeinschaftsstand  werden sich auch  Bremeninvest und die BLG Cargo Logistics präsentieren.

Anlässlich der Messebeteiligung wird auch der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Martin Günthner, nach Dubai reisen. Auf dem Programm stehen unter anderem Gespräche bei der Außenhandelskammer, dem Generalkonsulat und dem Messeveranstalter ITE. Dabei wird es auch um die Frage gehen, ob die Breakbulk Europe weiterhin in den Messehallen in Bremen ausgerichtet werden kann.

Holger Bruns Pressesprecher

0471 309 01-103

E-Mail schreiben