x
Welthafen international

Wenn BreakBulk – Dann Bremen

Vielfältige Aktivitäten in 2019 profilieren Bremen als BreakBulk City

Mit dem Slogan „Wenn BreakBulk – Dann Bremen“ hat die Hafenmanagement-Gesellschaft bremenports den BreakBulk-Stand beworben. Mit der sehr erfolgreichen – und erstmals in Bremen – durchgeführten BreakBulk Europe konnte der gesamte Standort 2018 diesem Slogan gerecht werden.

 

Im nächsten Jahr wird bremenports den BreakBulk-Standort Bremen/Bremerhaven noch gezielter in Szene zu setzen. Dies geschieht zum Einen durch die Präsenz auf den bedeutendsten BreakBulk-Messen der Welt und zum Anderen durch eine verstärkte Präsenz auf www.bremenports.de.

Die BreakBulk Middle East, die vom 11. und 12. Februar 2019 in Dubai stattfinden wird und die BreakBulk Asia in Shanghai, die ihre Tore zwischen dem 19. und 21. März 2019 öffnet, sind die ersten Highlights im ersten Quartal 2019.

70 Aussteller aus 52 Ländern und insgesamt rund 1.900 Besucher wurden bei der BreakBulk Middle East in diesem Jahr gezählt. Damit ist dieses BreakBulk-Event Spitzenreiter im Mittleren Osten.

Zudem findet vom 19. bis 21. März 2019 die BreakBulk Asia in Shanghai statt. Über 4.500 Besucher, darunter 250 Verlader, haben in diesem Jahr die BreakBulk Asia (vormals BreakBulk China) besucht.

Bremenports unterstützt Unternehmen, die Ihre Produkte und Dienstleistungen auf der BreakBulk Middle East in Dubai und der Breakbulk Asia Asia präsentieren wollen. Vom 21. – 23. Mai findet die BreakBulk Europe 2019 wieder in der Messe  Bremen statt. Eine zusätzliche Halle, Food Trucks vor den Messetoren und einige organisatorische Veränderungen versprechen ein Messerlebnis der besonderen Art in der Hansestadt. Das Interesse am bremischen Gemeinschaftsstand war so groß, dass dieser bereits jetzt ausgebucht ist.

Vom 08. – 10. Oktober feiert die BreakBulk Americas in Houston ihr 30jähriges Bestehen. Zum Jubiläum wird zum ersten Mal ein Latein-Amerikanischer Gemeinschaftspavilion vertreten sein. Zudem sind verschiedene Aktivitäten rund um das Jubiläum, wie z.B. die geplante große Abschlussgala zum 30jährigen Bestehen, geplant. bremenports hat bereits jetzt wieder eine Standfläche gebucht, um an die Erfolge der letzten Auftritte anzuknüpfen.

Im ersten Quartal 2019 wird eine Sonderseite auf www.bremenports.de online geschaltet. Neben allen Informationen rund um die BreakBulk Europe Messe haben Unternehmen dort die Möglichkeit, interessante Projekte und Verladungen zeitlich begrenzt darzustellen. Diese Art der Präsentation ist selbstverständlich für Sie kostenlos!

Bei Interesse senden Sie bitte eine Mail an marketing@bremenports.de.

Wir beraten Sie gerne und senden Ihnen für die o.g. Messen gerne ein individuelles Angebot zu!