x
Veranstaltungs-kalender

Veranstaltungen

Vermehrt treffen die bremischen Häfen auf Messen im In- und Ausland auf, um den Hafen- und Logistikstandort Bremen/Bremerhaven auf der ganzen Welt bekannt zu machen. Die Messebeteiligungen gehen hier von Südamerika bis nach Asien und stellen eine ideale Plattform für die Mitaussteller dar, um neue Kontakte zu knüpfen oder zu intensivieren. Das Rundum-Sorglospaket, das das Marketing-Team von bremenports anbietet, entlastet hierbei vor allem kleinere und mittlere Hafenunternehmen. Weitere Informationen zu den Messeaktivitäten finden Sie hier.

Zudem findet mehrmals im Jahr die Veranstaltungsreihe unter dem Namen „logistics talk“ in unterschiedlichen Städten in Deutschland und im nahen Ausland statt. Die Abende sollen den Teilnehmern die Möglichkeit geben, Kundenbeziehungen in denen für sie relevanten Regionen aufzubauen oder aber auch zu vertiefen.

Eine Übersicht über anstehende Veranstaltungen finden Sie auf dieser Seite.

Für alle Veranstaltungen möchten wir darauf hinweisen, dass wegen der weltweiten Corona-Pandemie jederzeit Verschiebungen oder Absagen erfolgen können.

Jun2103

Logistics Talk virtuell: Das Jahrzehnt der Häfen

Bremen

Der Hafen- und Logistikstandort Bremen/Bremerhaven präsentiert sich mit seiner Veranstaltungsreihe „logistics talk“ im In- und Ausland – wir laden Sie und Ihre Geschäftspartner herzlich ein!

Unter dem Titel „Das Jahrzehnt der Häfen – Der Bremer Donnerstag“ soll in kurzer prägnanter Form über wichtige Zukunftsthemen der Hafenentwicklung gesprochen werden. Eine politische Diskussion über eine verstärkte Kooperation der Häfen im Marketing soll die kleine Reihe abrunden.

Am Donnerstag, den 3. Juni 2021
von 16.30 bis 17.00 Uhr.

Das Thema der Diskussionsrunde lautet: „Meilensteine der Infrastrukturentwicklung“.

Bei Interesse treten Sie bitte mit uns in Kontakt, damit wir Ihnen weitere Informationen übersenden können.

Über die Veranstaltungsreihe

Auch in diesem Jahr wird es nicht möglich sein, unsere Logistics Talks wie gewohnt in den wichtigen Regionen des Hinterlandes der bremischen Häfen durchzuführen. Dennoch ist es uns ein wichtiges Anliegen, die vielfältigen Facetten der bremischen Häfen, ihre Leistungsfähigkeit in den unterschiedlichsten Bereichen und anstehende Entwicklungen zu präsentieren.

Wir haben uns daher entschlossen – beginnend am 04. März 2021 – jeweils am ersten Donnerstag eines Monats einen Logistics Talk Virtuell durchzuführen.

Jul2101

Logistics Talk virtuell: Das Jahrzehnt der Häfen

Bremen

Der Hafen- und Logistikstandort Bremen/Bremerhaven präsentiert sich mit seiner Veranstaltungsreihe „logistics talk“ im In- und Ausland – wir laden Sie und Ihre Geschäftspartner herzlich ein!

Unter dem Titel „Das Jahrzehnt der Häfen – Der Bremer Donnerstag“ soll in kurzer prägnanter Form über wichtige Zukunftsthemen der Hafenentwicklung gesprochen werden. Eine politische Diskussion über eine verstärkte Kooperation der Häfen im Marketing soll die kleine Reihe abrunden.

Am Donnerstag, den 1. Juli 2021
von 16.30 bis 17.00 Uhr.

Das Thema der Diskussionsrunde lautet: „German Ports – Marketingkooperation der deutschen Seehäfen“.

Bei Interesse treten Sie bitte mit uns in Kontakt, damit wir Ihnen weitere Informationen übersenden können.

Über die Veranstaltungsreihe

Auch in diesem Jahr wird es nicht möglich sein, unsere Logistics Talks wie gewohnt in den wichtigen Regionen des Hinterlandes der bremischen Häfen durchzuführen. Dennoch ist es uns ein wichtiges Anliegen, die vielfältigen Facetten der bremischen Häfen, ihre Leistungsfähigkeit in den unterschiedlichsten Bereichen und anstehende Entwicklungen zu präsentieren.

Wir haben uns daher entschlossen – beginnend am 04. März 2021 – jeweils am ersten Donnerstag eines Monats einen Logistics Talk Virtuell durchzuführen.